Die Wüste lebt!

Ein Kunstprojekt im öffentlichen Raum für Oberbarmen und Wichlinghausen und für die ganze Stadt Wuppertal

Wüste. Oft negativ besetzt, ist sie doch auch ein Ort der Faszination und der Schönheit.

Ein Stadtgebiet wird zur Wüste erklärt, die lauernden Gefahren erkundet und neue Quellen aufgetan. Gemeinsam mit den Bewohner:innen des Viertels sammeln wir Geschichten und erproben Überlebenstechniken. Jede/r kann aus eigenem Erfahrungsschatz Wertvolles beisteuern.

Was ist Wirklichkeit und was Projektion, was sichtbar und was verborgen, unveränderbare Geschichte oder gestaltbare Zukunft? Was liegt unter dem Sand?

Die Wüste zum Leben erwecken ist ein urmenschlicher Wunsch und dient als Leitmotiv und Vision für das Projekt Die Wüste lebt!

Galerie

Hier werden eure Fotos präsentiert!

Weiterführende Infos

Straßenchor Der Straßenchor verbindet Gesang und Aktion. Er ist kein klassischer Auftrittschor sondern ein Klanglabor im öffentlichen Raum; die Straße wird zur Bühne und zum Probenraum. Der Straßenchor taucht an Orten und Plätze in Oberbarmen/Wichlinghausen auf und verwandelt sie. Musik verbindet und verzaubert, eingängige Loopsongs und Kanons ermöglichen spontanes Mitsingen und klangvolle Begegnungen.

https://die-wueste-lebt.org/

Ansprechpartner*innen

Roland Brus

Telefon:   0157-51912608

Daniela Raimund

Telefon:   0176-45233912
info@die-wueste-lebt.org