Billstedt United – United cultural empowerment

Förderung und Sichtbarmachen von kulturellem Potential des Stadtteils Billstedt

Wir geben Vielfalt eine Bühne

„Billstedt United – United Cultural Empowerment“ ist ein Projekt im Hamburger Stadtteil Billstedt, das die Kultur und die Lebensfreude des Quartiers sichtbar macht und Menschen aller Nationen miteinander vernetzt und zu gemeinsamen kulturellen Aktivitäten anspornt.
Das Ziel von „Billstedt United – United Cultural Empowerment“ ist es, positive gesellschaftliche Entwicklungen im Stadtteil zu fördern und die unterschiedlichen Kulturen miteinander zu vereinen. Mit der Herstellung von Sedcards und deren Verbreitung im Stadtteil macht das Projekt auf die kulturellen Schätze Billstedts aufmerksam. Bewohner*innen, die zuvor nur wenige Berührungspunkte mit Kunst und Kultur hatten, sollen damit zur aktiven Mitgestaltung ihres Lebensumfeldes angeregt werden.

Galerie

Weiterführende Infos

https://www.billstedt-united.de

Ansprechpartner*innen

Maja Janecke

billstedt-united@kph-hamburg.de

Dr. Stefanie Hörmann

s.hoermann@kph-hamburg.de

Sabine Engelhart-Petersen

s.engelhart@kph-hamburg.de